mehr

Letztes Feedback

Meta





 

buh!

Guten Tag.

Nach längerem melde ich mich wieder aus dem, zur zeit etwas stürmischen Birmingham.

Viel ist passiert. Viel Gutes, aber leider auch ein bisschen nicht so Gutes.

Vielleicht fang ich gleich mal mit den nicht so tollen Sachen an. Mittlerweile herrscht in unserer kleinen ‚Flat’ eine nicht mehr ganz so tolle Atmosphäre. Es gab viel Streit und es kamen sehr komische Menschen zu Besuch. Einige davon waren wirklcih sehr nett, aber einige waren nur noch seltsam. Es lebte zum Beispiel eine Freundin von einem Kollegen hier, eine Woche lang in unserem flat, weil sie keine andere Wohnung gefunden hat. Ich hab sie in dieser einen Woche lediglich 1x gesehn, und das nur weil sie einen Korkenzieher gebraucht hat J ... na ja... Aber is au mal lustig solche Leute zu sehn und gar net wissen zu wollen was falsch mit denen läuft! Ma muss ja net alles verstehn.

Immerhin war’s ne Frau.. da is des eh no viel schwieriger... J

 

Sooo, aber egal... jetz mal zu was tollem!

Vor... 4 Wochen war die Sandra zu Besuch und es war echt super cool.

 

Wir warn in Warwick auf nem alten Schloss und ham uns mal so die damaligen englischen Begebenheiten reinzogen. Und wir warn im SeaLife hier, war aber net soo der Brüller. Aber cool das se mich besucht hat. War echt schön! Danke nomml! Bussl!!!!

 

Jaaa, und ich war in der zwischenzeit auch beim Tobi in London. Für ein Wochenende! War echt super witzig. 2 Tage sightseeing mit nächtlichem Discobesuch J

War echt nice.. vorallem wenn ma nachts um 4 in London an ner Bushaltestelle steht.. und 3 von 4 Gruppen deutsch sprechen J .. ne war echt witzig! Ich hoff er kommt nach den Prüfungen jetz mal zu uns. Is eigentlich scho ausgmacht..

 

Oh.. und es waren ein paar ausgewählte Leute hier in Glasgow und Edinburgh in Schottland. Des war eigentlich mit des coolste. Schottland hat um einiges mehr zu bieten an Kultur, Landschaft und Leute, als England. War echt super interessant. Glasgow war jetz net soo schön, allerdings sind in Glasgow eindeutig die hübscheren Mädels.. . da waren wirklich Bomben Samstagnacht unterwegs. Wahnsinn! In Edinburgh war des leider net so, dafür war Edinburgh die deutlich schönere Stadt. Waren am Hafen und auf einem, am Stadtrand grenzenden Berg. War wirklich traumhaft. Tjaaa.. und damit au endlich mal der Max beruhigt ist. I hab mittlerweile alle traditionellen schottischen/englischen Speisen durch. Und i muss sagen, es gibt nix, was mir net schmeckt. Ausser vielleicht Pommes mit Essig.. des schmeckt einfach nach nix... Aber war echt n cooles Gefühl.. Sonntagmorgen in nem Pub in Edinburgh.. englisches Frühstück.. mit Blackpudding J

War echt nice!

http://en.wikipedia.org/wiki/Black_pudding

Natürlich hab ich mir ein gutes Haggis auch nicht entgehen lassen.

I glaub i bin jetzt echt abgehärtet, damit i des Essen daheim mal zu schätzen weiss J

http://en.wikipedia.org/wiki/Haggis

Tjaaa, aber damit die Mama mal sieht dass ich net nur bedient wird.. und das dauernd für mich gewaschen und gekocht wird hier, hab ich letzte Woche Schweinebraten mit Knödel mit meinem deutschen Kollegen Phil für 13 Leute gmacht...

3,5KG Fleisch und 24 Knödel später waren alle glücklich.. und mich hats wirklich sehr an zu Hause erinnert. Fast bissi heimweh bekommen... und i muss selber zugestehn.. i war echt überrascht das des echt so gut gworden is J

Aber mittlerweile klappt kochen wirklich super und es macht, wenn ma’s net alleine machen muss, echt spass!

 


So, i wünsch euch jetz allen noch n schönen Sommer!

Am 18.7 komm ich für ne Woche nach Hause! Unter anderem für Prüfungen.. aber i freu mi eigentlich am meisten mal alle wiederzusehn... insofern ihr mich no net vergessen habts und mich immer no sehen wollts J

 

Lassts euch gut gehen!

 

Nicht da ist man daheim, wo man wohnt, sondern da wo man verstanden wird, denn ohne Freunde ist selbst das Paradies leer!

1 Kommentar 19.6.09 11:00, kommentieren

Werbung


Mal durchklingeln...

Uhhh glei der nächste.. jetz geht’s aber ab hier wa?

Ja i weiss...

Wollt nur schnell sagen das ich jetzt auch ein englisches Handy hab...

Und bin unter der Nummer  0044 7551 040 135 ereichbar.

Kostet aufs Festnetz auch nur 4p... extra für Calls nach Hause.
Und ich glaub wenn ihr mich anruft dürfts sowas um die 15p kosten. Aber net schimpfen wenns net stimmt
Ihr könnts mich auch aufm Festnetz daheim anrufen unter der Nummer: 0044 121 244 6633

Dies allerdings nur in der Absicht, ihr wollts au mit mir reden... ansonsten brauchts a net anrufen... 

Sonst is es zur Zeit eher bissi stressig. Morgen geht’s zum Tobi wie scho gsagt und dann wird bissi London unsicher gmacht. I freu mi scho J

Und Poker läuft schlecht wie immer zur Zeit..

Im Live-Poker sowie Online!

http://www.pokerhand.org/?4192416

Mich hat irgendwie mein Glück verlassen...

 

8.5.09 10:33, kommentieren

Alles Neu macht der Mai!

Nach langer Abstinenz endlich mal wieder ein Eintrag.

Unter der Woche is bei mir immer blöd weil i so spät heim komm von Englisch-Kurs oder Fitness. Aber jetzt muss i dann doch mal wieder! J

Sooo, was is passiert...
Letztes Wochenende warn Elena, Serena, Pierre und ich in Stratford bissi Kultur-Luft schnuppern.

Is der Geburtsort von Shakespeare.. mehr weiss i aber au nimma

Ne, war voll witzig. Unter anderem war da per Zufall eine Militärparade von einer Einheit die aus Afghanistan heim gekommen ist.

 

Des kommt zwar hier net so rüber... aber ich war wirklich fucking impressed.

Und ich hab nebenbei an dem Tag endlich mal was vom englischen Grün gesehen. Was nach 2 Wochen Großstadt sehr angenehm war.

Daaann hab ich seit 2 Tagen n neues Zimmer. Endlich ein Großes

Weil die Elena eh den ganzen Tag und die ganze Nacht beim Pierre im Zimmer hängt, haben wir einfach getauscht, und falls die beiden mal streiten kann se ja für 1-2 Nächte in mein kleines Zimmer gehen J
Und so krass.. man kann sich in dem Zimmer einfach mal aufn Boden legen und die Arme ausstrecken... ahhhhh so toll J

Außerdem war am Sonntag Boys Noize Konzert wiedermal in der Custard Factory! Hoi, warum Sonntag? Jahaaa, Montag war hier Feiertag. Zack – Bäm!

War hammer krass! I glaub allein an die Leute werd ich mich ein Leben lang erinnern! J

Ich hab versucht was zu finden auf Youtube.. aber leider...

Dann geht’s dieses Wochenende nach London zum Tobi.. badabäm...

Und.... :D
Gestern, spontan entschieden... spontan gebucht J
Die Sandra kommt fürs übernächste Wochenende.. Des wird ein Spass... J
Da muss i ma glatt no was überlegen was ma da so alles machen...

Stay tuned! 

 

6 Kommentare 6.5.09 11:31, kommentieren

It's gett'in better...

Halloooo nach Germany!!!

So langsam wirds hier toll in Birm. Gestern die erste Englischstunde gehabt und joa… ich bin mir bissi wie in der Grundschule vorgekommen. Alles so Anfänger, aber sooo heftig. Aus allen Teilen der Welt. Irak, Pakistan, Polen, Türkei, Italien, Frankreich...

Is echt super spannend die Leute kennen zu lernen. Bin da schon gespannt drauf.

So allmählich wird allerdings auch mein Englisch ein wenig besser, vielleicht liegt das aber auch daran das ich jetzt jeden Mittwoch in ein Pub in der Innenstadt zum Pokern geh. J

Des is soo super witzig. Vielleicht bin I bald soweit das ich au mal alles versteh was die Engländer hier so sagen. Die reden so schnell....hammer. Aber i denk no 3-4 mal dann hab i den Punkt au abghakt. Dann kann i dene au mal meine Moves erklären

Bisher bestes Ergebnis 3 von 18... des üble is, da spielen sau gute Frauen mit und die sind sooo verdammt schwer zu lesen. Die lachen einen dann immer an und ich denk mir immer.. wtf... kein plan was die auf der Hand hat.

Naja... der Sommer kommt..... jaaaaa... auch hier J

Keep look’in around!

cheers

24.4.09 11:05, kommentieren

Dies und das!

Einen wunderschönen guten Morgen nach Deutschland. Ich hab gedacht ich schreib mal wieder, weil sonst is ja nix los hier.

Erstmal bin ich heut in der Nacht aufgewacht und hatte nen rieeeeeeeessssssssssen Klos im Hals. Im ersten Moment hab ich Gedacht ich hab ne Spinne verschluckt die mir während ich geschlafen hab, in mein Mund geklettert ist. Und ganz ehrlich.. ich glaub des auch jetz noch. Ich hab den Klos immer noch im Hals. Wie eklig ey.........

Naja vielleicht werd ich auch krank, wobei ich mir des eigentlich net vorstelln kann. Ich ernähr mich grad wirklich gesund. Letzte Woche gabs Rosenkohl und Brokkoli und sogar frische Bohnen. Jaja.... ich weiss....

Ansonsten war ich gestern bei nem Englisch-Test, den ich für meinen Englisch-Kurs ablegen musst. Ich bekomm danach halt nen Zertifikat das ich den Kurs besucht hab. Nix sonderlich tolles. Des witzige aber dabei ist, beim Test gabs insgesamt 50 Punkte. Nur Grammatik Fragen. Und ich bin ja mal so was von die Niete in Grammatik. Ab 40 Punkten kommt man die Pro-Gruppe und drunter bisch halt einfach deppad. Joa, ... wie soll ich da bitte 40 Punkte zam kriegen. Naja :D
Waren nur 33! Aber i glaub ehrlich wenn i des in Deutschland gmacht hätt, wärens nur 20 Punkte oder so gewesen.

Naja, hat mich aber scho bissi geärgert, vor allem da wir letztes Wochenende mit Engländern weg waren und die ganz erstaunt waren von meinem Englisch. Da hab ich mir nur gedacht, Mädel... wie viel hast du scho getrunken?

Aber die andern haben des dann au gesagt und da hab i mir wirklich einbildet das i scho ganz gut bin. Aber ZACK, glei wieder auf den Boden der Tatsachen zurück geholt worden.

Jetzt heissts für mich halt 2x pro Woche ab in die Innenstadt zum Englisch büffeln.

Sonst gibt’s nix so viel Neues, ausser das ich erfahren hab das die neue Saison schon Ende August losgeht und ich erst Ende September wieder daheim bin. Des wird ja ganz toll dann... ich spiel ja nur Tennis grad 

21.4.09 13:12, kommentieren

Still alive!

Erstmal ‚Sorry‘ das es nix mehr neues gab, aber die letzten 3 Wochen war leider nichts sonderlich besonderes, weshalb ich auch keinen neuen belanglosen Eintrag schreiben wollte. Die letzten Tage waren allerdings ein wenig erzählenswerter.
Über Ostern sind Elena und Pierre (2 meiner 3 Mitbewohner) zurück nach Hause geflogen. Hier ist die Manor-House-Lane-Crew:

Leider ist es deswegen auch sehr ruhig heute am Ostermontag hier „zuHause“!
Ich vermiss die beiden schon ein wenig schon allein deswegen:

 

Nach einem anstrengenden Tag ist es doch sehr schön sowas auf dem Bett zu sehen
Fast wie daheim!!! 
Naja! Roberta ist ja noch da. Allerdings hat die gerade ihre gesamte Familie zu Besuch und ist deswegen auch erst immer Abends wieder hier.  Nachher geht’s aber zum Osteressen ins andere Haus, weil da alle noch über Ostern geblieben sind J

Ne neue Leidenschaft hab ich hier au gefunden. MarioKart auf dem Gamecube. Also langweilig wird’s ma ganz sicher nicht. Daneben hab ich, nachdem es ja nicht möglich ist Handball zu spielen, mit Tennis ein wenig angefangen. Neben unserem Haus is ja 3 öffentliche Tennisplätze und joa.. es läuft.
Mit Phil, dem 2ten deutschen Praktikanten, kann man sich da ganz gute Matches liefern.

Über die Arbeit gibt’s au nix tolles zu berichten. Läuft eigentlich ganz gut. Keinerlei Probleme und genügend Pausen darf ma au machen J

Aja, noch was zum Essen. So langsam kann ich mich auch an größeren Gerichten versuchen. Gestern gabs ne Paella mit so speziellem Paella-Reis. Es gab nur Lob von den anderen. Also Kochskillz sind ganz gut improved hier in UK. Is nur schwer sich ausreichend gesund zu ernähren ohne zu kochen. Deswegen gibt’s jetzt wahrscheinlich immer so 2x die Woche ein etwas größeres Essen mit Gemüse oder so. Obst gibt’s ja au no.. von dem her! Achja, aktuelle Gewichtsprognose für September 09 is 86 – 87 KG J

Dann noch was für die House – Elektro begeisterten unter uns. Es gibt hier nen Club (Custard Factory) der ist der Wahnsinn. Sandra i glaub da müss ma hin wenn da bisch J
Des is nur noch krank. Die Leute – Die Location. Hier n kleines Beispiel.

Es gibt 3 Äreas,  wobei die Main im freien is, was halt mal sowas von rockt. Vielleicht schau i mal das ma des in die Maxstrasse au irgendwie implementieren kann J
Fürn Sommer ist des der HAMMER!!!!

Joa, ansonsten werd ich mich nächste Woche wieder melden, weils dann zum ersten Mal raus aus Birmingham geht. Stratford wird besucht und dann gehts evtl. noch in 2 Wochen zum Tobi nach London. Ich hoff des klappt! Guck Wikipedia! GUCK WIKIPEDIA!

http://de.wikipedia.org/wiki/Stratford-upon-Avon

Wünsche allen noch schöne Ostern!
Grüße

P.S. Neue Fotos gibt’s Morgen.

3 Kommentare 12.4.09 17:03, kommentieren

Was zur ... ?!

Guten Morgen nach Deutschland!
Ich lieg grad noch in meinem Bett und bin ziemlich sprachlos. Die letzte Nacht bzw die letzte Woche war doch einigermaßen merkwürdig.
Net das ich jetzt doch langsam weiss wie ma wäscht, NEIN ich kann jetz au no Socken stopfen.
Ich glaub immer mehr das des ne Verschwörung der englischen Regierung mit meiner Mama is, das ich den Job hier in Birmingham bekommen hab.
Entweder die wollen das ich lern wie ma daheim den Haushalt schmeisst, oder die wollen mich alle unter die Haube bringen. Des geht doch net mit rechten Dingen zu.
Mir wird zwar jedes Mal beim Haushalt geholfen, aber mal ehrlich, daheim hätt ich des nie gelernt
Ahh, und neue SChuhe hab ich auch noch kaufen müssen, solche, dass jeder meint n Mafiosi kommt daher glaufn.

Naja... dann war'n wir alle gestern in der Stadt weil der Mirco Abschied
gefeiert hat. Erst in nem Pub und dann noch in nem Club. Es war wirklich total absurd.
Im Pub warn nur komische Leute. Des wär was für RObert gwesen :D
Der hätt sich totglacht *G*
Des meiste warn dicke Frauen, die sich in hautenge Strumpfhosen gepresst haben und darüber einen sehr SEHR kurzen Rock anhatten, meistens in der Farbe hellgrün oder rosa....
Achja... und Keller... du hattest Recht... In so ner Pubnight gehts eng zu....
Danach noch in nen normalen Club marschiert. Des war wenigstens ok.
Des war wie Yum oder Maha. Nur die Mädels warn net sooo ganz der Burner.
Aber da lernt ma des in Deutschland wenigstens mal zu schätzen.


So, ich wünsch allen nen schönen Sonntag! Ich leg mich no ne Runde aufs Ohr...

6 Kommentare 22.3.09 12:18, kommentieren